HERZLICH WILLKOMMEN IM CHALET ARLA

Zuhinterst in Arosa liegt das Chalet Arla mit Aussicht auf die Aroser Berge fernab vom ganzen Rummel. Möchten Sie entspannte und ruhige Ferien in Arosa geniessen? Dann ist das Chalet Arla genau das Richtige für Sie! Marianna und Ueli Fritz sind die Besitzer und bewohnen den mittleren Stock des Hauses. Die Wohnung im Dachgeschoss ist fix vermietet. Im untersten Stock befinden sich die 2 Studios welche für Sie zu mieten sind. 

Es geht direkt vom Haus aus auf die Piste oder die nahegelegenen Wanderwege und Sie fahren nach einem sonnigen Skitag wieder direkt vor Ihre Ferienunterkunft.

IMG_1365.JPG

AUSSTATTUNG & SERVICE

Sonnige Terrasse

Sauna

Kostenloser Parkplatz vor dem Haus

Vollständig möbiliert

Kostenloses WiFi

ATTRAKTIONEN IN DEINER NÄHE

AROSA BÄRENLAND

HÖRNLI TRAIL

300 KILOMETER WANDERWEGE

Seit dem Juli 2018 ist das Bärenland für Gross und Klein für Sie geöffnet. Fahren Sie mit der Weisshornbahn direkt an das 2,8 Hektar grosse Zuhause der drei Bären. Oder spazieren Sie vom Chalet Arla aus zum Bärenland hoch. Dort erwarten Sie die drei Bären, welche Sie von der Besucherplattform aus beobachten können.

Weiter begeistern das Bären-Minigolf und der Erlebnisspielplatz bei der Mittelstation. Der «Bären-Hunger» kann im Restaurant Brüggerstuba direkt daneben gestillt werden.

Mehr erfahren

Der neue Flowtrail am Hörnli mit einer Länge von 6,8 Kilometer erstreckt sich vom Hörnli bis hinunter zu der Hörnli Talstation. Mit dem Mountainbike ist er für praktisch alle Könner-Stufen befahrbar. Auch dieses Erlebnis findet direkt vor dem Chalet Arla statt. Von der Haustüre aus hinunter zu der Talstation, mit der Gondel auf den Berg und nach einigen Fahrten wieder zurück vor die Haustüre. 

Mehr erfahren

300 Kilometer markierte Wanderwege warten in Arosa auf Sie! Geniessen Sie Wanderungen im wunderschönen Bergpanorama von Arosa.

Auch das wartet im Chalet Arla direkt vor der Haustüre. Zum Beispiel mit einer Wanderung zum klaren, blauen Schwellisee und anschliessend an den Älplisee, welcher noch abgelegener ist.

Natürlich kann die Natur auch abseits der Wanderwege erkundschaftet werden. 

Mehr erfahren